Neue Wege für Jobcenter?!

fotolia 31557129 uhrDrei langjährig für Jobcenter tätige Dienstleister – L&D Support, con_sens und Jobcenter Consulting - haben vor kurzem in Hannover mit Vertretern mehrerer Jobcenter in einem Workshop diskutiert, wie man in Jobcentern angesichts vieler Probleme (viele Langzeitbezieher, Personalengpässe etc.) ganz neue Wege gehen könnte.
Die Dienstleister haben dabei ihre Ideen aus der Praxis vorgestellt: Fallmanager bzw. Vermittler können viel effizienter bei der Erfassung der „soft skills" und beim Zugang zum realen Arbeitsmarkt unterstützt werden, Prozesse sind anders zu organisieren und die mit enorm hohen Anforderungen konfrontierten Gespräche zwischen Fallmanagement und Kunden sind sowohl zu entlasten als auch durch ErgebnisKommunikation wirksamer zu gestalten.

Neue Wege bedeutet nicht sogleich ‚perfekte Lösungen', aber neu ist auf jeden Fall, dass hier mehrere „Stellschrauben" gleichzeitig und aufeinander abgestimmt bedient werden. Die wesentlichen Thesen des Workshops finden Sie zusammengefasst in unserem geschützten Bereich - die Workshopreihe wird fortgesetzt (voraussichtlich in Stuttgart).

 

Login



Registrierung

Sie möchten mehr zu Fakten wissen und Hintergrund-informationen rund um das SGB II erhalten?

Dann lassen Sie sich registrieren – kostenfrei!

Senden Sie einfach eine E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wir vergeben eine Login-Kennung für Mitarbeiter/innen von Jobcentern, Kommunen oder vergleichbaren Institutionen, mit der Sie sich für den geschützten Bereich anmelden können.